Ausgewählt, geprüft, bewertet

Im Test:10 Paket­dienste, die ohne Einschränkung Pakete von Privatpersonen abholen und versenden. Tester sollten im Internet beauftragen. Jeder Anbieter wurde 10-mal mit den gleichen Stre­cken bundes­weit beauftragt – 5-mal von Stadt zu Stadt, 5-mal im ländlichen Gebiet. 100 gleiche Pakete wurden versandt (Gewicht: 3,5 kg, Abmaße: 45 x 35 x 20 cm, sorgfältig verpackter Inhalt: 5 Teller, 2 Gläser, 1 Bilder­rahmen). Erhebungs­zeitraum: Juli bis September 2010.

Abwertungen

Wurden bei der AGB-Prüfung deutliche bzw. sehr deutliche Mängel fest­gestellt, wurde das test-Qualitäts­urteil um eine halbe bzw. um eine ganze Note abge­wertet.

Versandqualität: 60 %

Dauer des Versands: Lieferdauer in Werk­tagen (ab Folgetag nach Abholung), Stabilität der Leistung. Unver­sehrt­heit der Ware: In welchem Zustand kam das Paket an (äußerliche Unver­sehrt­heit und Zustand des Inhalts).

Service: 40 %

Zuver­lässig­keit bei Abwick­lung und Terminen: Wir untersuchten, wie zuver­lässig die Termine (Abholung und Zustellung) einge­halten werden, ob der Versand problemlos verlief und wie lange die Empfänger am Liefertag warten mussten.

Information bei Versand: Wir bewerteten unter anderem, wie gut der Kunde im Internet über Termine, Preise, Zahlungs­weisen und Versicherungen informiert wird, wie aussagekräftig und voll­ständig die Belege sind und wie sich die Kommunikation mit dem Kunden, insbesondere bei auftretenden Problemen, gestaltet.

Komfort bei Beauftragung und Zahlung: Wir bewerteten unter anderem die Warte­zeiten der Kunden am Abholtag, die verschiedenen Zahlungs­arten, wie aufwendig die Internet­beauftragung war, die Freundlich­keit der Zusteller und die Existenz und Kosten einer Hotline.

Mängel in den: 0 %

Ein Jurist beur­teilte die allgemeinen Geschäfts­bedingungen (AGB) nach unzu­lässigen Klauseln.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1533 Nutzer finden das hilfreich.