Osteoporose Risiko nach Alter und Gewicht bestimmen

19.12.2002

Wie groß ist die Gefahr, an Knochenabbau (Osteoporose) zu erkranken? Ein einfacher Risikoindex ermöglicht Ärzten und ihren Patientinnen eine erste Orientierung: Die Tabelle berücksichtigt Alter und Gewicht und ordnet die Frauen drei Risikokategorien zu. Am meisten gefährdet sind demnach ältere Frauen mit niedrigem Gewicht. Nach Einschätzung der belgisch-niederländisch-amerikanischen Wissenschaftler ist der Check so zuverlässig wie komplizierte Berechnungsmodelle. In der Studie hatte von knapp 2 000 Frauen, die zur Hochrisikogruppe gehörten, etwa jede zweite Osteoporose; viele weitere dieser Gruppe wiesen niedrige Knochendichtewerte auf. Der Index könne Ärzten bei der Entscheidung helfen, ob eine Knochendichtemessung sinnvoll sei.

19.12.2002
  • Mehr zum Thema

    FAQ Vitamin D Schützt Sonne genug vor Vitamin-D-Mangel?

    - Das Thema Vitamin D verunsichert die Verbraucher: Medien berichten dass fast 60 Prozent der Deutschen keine optimalen Vitamin-D-Werte erreichen würden und öfter ohne...

    FAQ Rücken­schmerzen Was bei Rücken hilft

    - Rücken­schmerzen zählen zu den häufigsten Gesund­heits­problemen der Deutschen. Meist klingen sie von selbst wieder ab. Aber was hilft und wann sollten Betroffene zum Arzt?

    Neues Osteoporose­mittel Evenity Gut für die Knochen, aber keine Option für Herz­kranke

    - Seit März 2020 ist das neue Osteoporose­mittel Evenity auf dem Markt, zugelassen für Frauen nach den Wechsel­jahren. Studien bestätigten in beein­druckender Weise, dass...