Das Interesse am Fernunterricht steigt: Ende 2001 lernten in Deutschland 156 000 Menschen im Fernstudium und damit 3,4 Prozent mehr als noch im Jahr zuvor. Die Zahl der Kurse lag Ende 2002 bei 1 816. Das entspricht einem Plus von 13 Prozent. Dies teilte der Deutsche Fernschulverband (DFV) in Hamburg mit, dem rund 50 von insgesamt 275 deutschen Anbietern angehören. DFV-Pressesprecherin Dörte Giebel: „Dieser seit drei Jahren anhaltend positive Trend zeigt, dass die Verbraucher jetzt auf kontinuierliche, berufsbegleitende Weiterbildung setzen.“ Eine Ausbildung in jungen Jahren reiche heute am Arbeitsmarkt nicht mehr. Das Prinzip vom lebenslangen Lernen setze sich durch.

Frauen holen auf

Nach Angaben des DFV erobern Frauen allmählich die einstige Männerdomäne. Giebel: „Früher belegten vor allem Männer zwischen 25 und 35 Jahren die Kurse. Heute setzen viele Frauen nach der Babypause auf ortsungebundenes Lernen, um so berufliche Lücken zu schließen.“ Gleichzeitig verbreitere sich das Alterspektrum der Teilnehmer: Zum Kreis der Interessierten gehören inzwischen auch unter 20- und über 40-Jährige. Und der Anteil der Kursteilnehmerinnen steigt weiter, zuletzt von 43 Prozent im Jahr 1999 auf 47 Prozent im Jahr 2001.

Abschlüsse für die Karriere

Die meisten Lehrgänge werden in den Bereichen Wirtschaft und Sprachen angeboten. EDV-Kurse wiederum verzeichnen den höchsten Zuwachs. Kreatives Gestalten und Gesundheitsthemen sind bei Frauen sehr beliebt. Insgesamt wollen 37 Prozent aller Teilnehmer den Kurs mit einem anerkannten Abschluss beenden. Nach Einschätzung des DFV belegt die Mehrheit der Teilnehmer Kurse aus Karrieregründen, nur ein kleinerer Teil nimmt aus rein privatem Interesse teil.

Tipp: Die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den „Ratgeber für Fernunterricht“ (Ausgabe 3/4, Juli 2003 ) herausgegeben. Darin findet man neben einer Liste aller Lehrgänge in Deutschland auch viele Adressen und Tipps zum Fernstudium. Telefonische Auskunft bei der ZFU unter 0 22 1/92 12  07- 0 oder unter www.zfu.de.

Dieser Artikel ist hilfreich. 85 Nutzer finden das hilfreich.