Orientalische Gewürze könnten helfen, das Klima zu retten. Denn Koriander, Kurkuma und Co. senken bei Schafen den Ausstoß des schädlichen Treibhausgases Methan. Werden sie dem Futter beigemischt, töten sie gasproduzierende Bakterien im Darm der Tiere, so Forscher der Uni Newcastle. Auch bei anderen Wiederkäuern soll das klappen. Methan wirkt in der Atmosphäre 23-mal stärker als Kohlendioxid.

Dieser Artikel ist hilfreich. 358 Nutzer finden das hilfreich.