Spanien ist welt­weit Spitzenreiter bei Organspenden. Der Anteil an Spendern ist dort viermal so hoch wie in Deutsch­land. Dabei stehen acht von zehn Bundes­bürgern dem Thema positiv gegen­über. Deutsche müssen einer Spende aber aktiv zustimmen. In Spanien wird jeder zum Spender, der zu Lebzeiten nicht wider­sprochen hat. Mehr als 10 000 Menschen warten derzeit in Deutsch­land auf ein Spender­organ. Der Organspende­ausweis lässt sich unter www.organspende-info.de ausdrucken oder bestellen.

Vergleich Spanien und Deutsch­land:

  • 43,4 Prozent Spanier pro 1 Million Einwohner haben 2016 ihre Organe gespendet.
  • 10,4 Prozent Deutsche pro 1 Million Einwohner haben 2016 ihre Organe gespendet.

Quellen: Nationale Organisation für Trans­plantationen in Madrid/Deutsche Stiftung Organ­trans­plantation

Dieser Artikel ist hilfreich. 3 Nutzer finden das hilfreich.