Sonder­angebot. Die Oral-B-Pro 3400 kostet üblicher­weise um die 140 Euro. Lidl bietet sie für 59,99 Euro an.

Sonder­angebot. Die Oral-B-Pro 3400 kostet üblicher­weise um die 140 Euro. Lidl bietet sie für 59,99 Euro an.

Ab Donners­tag, 19. Dezember 2019, bietet Lidl in seinen Filialen und online eine elektrische Zahnbürste von Braun als Aktions­ware an. Das Modell – die Oral-B-Pro 3400 – kostet rund 60 Euro und wird als Knaller der Woche angepriesen. Sie entspricht einer der 83 Zahnbürsten aus unserem Test Zahnbürsten. test.de verrät, ob es sich bei dem Lidl-Angebot um eine gute Investition handelt.

Große Versprechen – bei 60 Prozent Preis­nach­lass

3D-Reinigungs­technologie, drei Putz-Modi, vier Aufsteck­bürsten – Discounter Lidl bewirbt die Oral-B Pro 3 400 als moderne Zahnbürste mit groß­zügiger Ausstattung. Ihr Aktions­preis: 59,99 Euro anstelle 149,99 Euro. Ab 19.12.2019 soll sie in den Filialen und online zur Verfügung stehen. Ein Schnäpp­chen kurz vorm Fest?

Gleiches Modell von Braun war bereits im Test

Die Stiftung Warentest prüft regel­mäßig elektrische Zahnbürsten für Groß und Klein. Der Test Zahnbürsten bietet Prüf­ergeb­nisse für über 83 Modelle, die sich in Ausstattung und Preis stark unterscheiden. Eine davon ist die Oral-B-Pro 3 000. Nach unseren Recherchen kostet sie derzeit im Schnitt 140 Euro. Ist das Modell 3 000 das gleiche Modell wie bei der Aktions­ware (Modell 3 400)? Procter & Gamble, Hersteller der Marke Braun, bestätigte uns das auf Nach­frage. „Bei den Produkten Oral-B Pro 3 000 und Oral-B Pro 3 400 handelt es sich um das gleiche Zahnbürsten-Modell. Unterschiede finden sich lediglich beim Zubehör.“ Üblicher­weise prüfen wir Baugleichheiten im Labor auf ihre Über­einstimmungen – aus Zeitgründen ist das bei dieser Aktions­ware nicht möglich. Wir nehmen den Anbieter hier beim Wort.

Fazit: Gute Bürste mit praktischen Extras

Was ergab unser Test des Zahnbürsten-Zwillings? Die laut Anbieter­angaben baugleiche Oral-B-Pro 3000 über­zeugt mit einer guten Leistung. Sie bietet vor allem eine sehr gute Zahn­reinigung, im Test bekam sie eine gute Gesamt­note. Sie hat eine oszillierend-rotierende sowie pulsierende Bürste und verfügt über drei Putz­einstel­lungen.

Praktisch: Die Bürste leuchtet auf, wenn der Putzer zu stark auf Zähne und Zahn­fleisch drückt. Sie wird über einen Akku betrieben, im Test hielt eine Ladung 48 Minuten. Im Lidl-Angebot sind die Lade­station und vier Aufsteck­bürsten inklusive. Kurzum: Wer eine neue Zahnbürste braucht oder verschenken möchte, liegt damit wohl richtig.

Dieser Artikel ist hilfreich. 29 Nutzer finden das hilfreich.