Operationen in Krankenhäusern Darm, Galle und Hüfte liegen vorn

0

In deutschen Krankenhäusern ist im vergangenen Jahr so oft operiert worden wie noch nie. Laut Statistischem Bundes­amt führten Chirurgen 2012 rund 15,7 Millionen Operationen bei stationären Patienten durch, am häufigsten bei den über 65-Jährigen. Diese wurden meist am Darm und an der Galle operiert oder bekamen ein künst­liches Hüftgelenk einge­setzt.

0

Mehr zum Thema

  • Vitamin D Wie es wirkt, wer viel davon braucht

    - Wie bildet der Körper Vitamin D? Wem helfen Ersatz­präparate? Und wie steht es mit Wirk­samkeits­beweisen? Hier gibt es Antworten rund um das Sonnen­vitamin.

  • Private Kranken­versicherung im Test 3 von 120 Tarifen sind sehr gut

    - Die guten privaten Kranken­versicherungen aus unserem Test bieten Angestellten, Selbst­ständigen und Beamten deutlich höhere Leistungen als die gesetzlichen Krankenkasse.

  • Private Kranken­versicherung Check­listen für Angestellte, Selbst­ständige und Beamte

    - Die Leistungen in verschiedenen Tarifen der privaten Kranken­versicherung sind sehr unterschiedlich. Unsere Check­listen helfen, Angebote zu prüfen und zu vergleichen.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.