Onlineumfrage Heiz­kosten Meldung

Öl oder Gas? Pellets oder Holz­scheite? Oder vielleicht gar eine Wärme­pumpe? Die Wahl des optimalen Heiz­systems ist schwierig – aber wichtig. Die Kosten fürs Heizen entwickeln sich immer mehr zur schwer kalkulier­baren Belastung für die Haus­halts­kasse. Die Umfrage von test.de soll Klarheit schaffen. Die Experten der Stiftung Warentest bitten vor allem Besitzer von Eigen­heimen um Mithilfe: Welche Kosten hat Ihre Heiz­anlage im vergangenen Jahr verursacht?

Wie hoch sind die Neben­kosten tatsäch­lich?

Egal ob Einfamilien- oder Reihenhäuser mit Öl, Gas, Strom oder Holz beheizt werden: Die Stiftung Warentest möchte wissen, was die Bewohner im letzten Jahr für die Heiz­anlage tatsäch­lich bezahlt haben. Die Kosten für Brenn­stoff sind dabei nicht der einzige Faktor – hinzu kommen Wartung, Schorn­steinfeger­gebühren und auch schon mal eine Reparatur. Diese Neben­kosten können im Jahr schnell mehrere hundert Euro betragen und finden bei der Ermitt­lung der tatsäch­lichen Heiz­kosten leider oft viel zu wenig Beachtung. Die Onlineumfrage soll klären, wie groß die Belastung für die Haushalte tatsäch­lich war.

Welches Heiz­system bietet Vorteile?

Die bei der Befragung erhobenen Daten können wert­volle Informationen für den Vergleich von Heiz­systemen liefern. Die Stiftung Warentest möchte gern auch erfahren, wie zufrieden die Nutzer mit ihren Heiz­anlagen sind. Und wie zufrieden sie mit den Arbeiten von Schorn­steinfegern oder Heizungs­fachleuten waren. Gab es Probleme bei der Wartung? Welche Reparaturen sind angefallen und wie zufrieden sind Sie mit dem Ergebnis?

Je mehr desto besser

Bitte beteiligen Sie sich an der Umfrage. Je mehr Teilnehmer, desto aussagekräftiger die Ergeb­nisse. Sie benötigen etwa 5 bis 10 Minuten Zeit.
Die Experten der Stiftung Warentest bedanken sich herz­lich für Ihre Teil­nahme!

Daten­schutz

Die Stiftung Warentest garan­tiert Ihnen: Die Befragung ist anonym. Die Experten nutzen die erhobenen Daten ausschließ­lich zum Zwecke der beschriebenen Unter­suchung. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Über die Ergeb­nisse der Unter­suchung wird die Stiftung Warentest auf test.de und in test berichten.

Die Umfrage ist beendet.

Dieser Artikel ist hilfreich. 341 Nutzer finden das hilfreich.