Onlinespeicher Meldung

Onlinespeicher wie beim Maildienst GMX oder Spezialanbietern wie Strato sind allen bekannt, die von mehreren Rechnern oder auch mit dem Handy auf ihre Daten zugreifen. Dienste wie der US-Webdienst Dropbox gleichen sogar Daten zwischen allen Geräten des Nutzers ab: PC, Mac, Tablet-PC oder Smartphones sind, sobald sie online gehen, auf dem gleichen Stand. Der Ausfall einer externen Festplatte oder der Verlust eines USB-Sticks verliert so seinen Schrecken. Kritisch ist aber der Datenschutz. Wer sichergehen will, verschlüsselt die Daten etwa mit dem Programm Truecrypt und legt sie erst dann im Internet ab. Dabei bleibt der Komfort aber auf der Strecke.

Dieser Artikel ist hilfreich. 447 Nutzer finden das hilfreich.