Tipps

  • Auswahl. Wenn Sie beim Online-Einkauf die Wahl haben, bezahlen Sie per Rechnung. Sie können die Ware bequem prüfen, bevor Sie das Geld über­weisen. Bequem ist auch das Bezahlen per Last­schrift. Sie müssen zwar Ihre Konto­daten online versenden. Gibt es Ärger mit dem Anbieter, können Sie die Zahlung aber inner­halb von 8 Wochen ab Abbuchung widerrufen.
  • Pass­wort. Verwenden Sie nicht für jeden Online­zugang dasselbe Pass­wort. Es sollte mindestens aus acht Stellen bestehen sowie Buch­staben, Zahlen und Sonderzeichen kombinieren. Erneuern Sie es regel­mäßig (siehe Sichere Passwörter: So finden Sie sie aus Finanztest 5/2010).
  • Sicherheit. Surfen Sie nie ohne Schutz­maßnahmen für Ihren Computer im Internet. Aktuelle Browser­versionen, Viren­schutz­programme und Firewalls machen es Betrügern schwer, an Ihre Zugangs­daten zu kommen.
  • Anbieter. Kaufen Sie nur bei Internethänd­lern, die auf ihrer Seite ausführ­lich informieren und ihre voll­ständige Firmen­adresse nennen.
  • Rück­gabe. Sie können Waren, die Sie im Internet gekauft haben, ohne Begründung inner­halb von 14 Tagen zurück­geben.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1583 Nutzer finden das hilfreich.