Das ändert sich im neuen Jahr: Worauf sich Kunden einstellen müssen

Onlineshopping Special

Ab Juni 2014 gelten neue Regeln im Online-Versand­handel. Die wichtigsten Veränderungen für Verbraucher:

Erklärung. Kunden müssen einen Widerruf künftig aktiv aussprechen. Das kommentarlose Zurück­schi­cken der Waren genügt nicht mehr.

Widerrufs­recht. Fehlt die Widerrufs­belehrung oder ist sie nicht korrekt, gilt das Widerrufs­recht derzeit unbe­fristet („ewiges Widerrufs­recht“). Ab 13. Juni 2014 erlischt es spätestens zwölf Monate plus 14 Tage nach Lieferung der Ware. Für Altfälle, bei denen derzeit noch das ewige Widerrufs­recht gilt, läuft die Frist spätestens am 27. Juni 2015 aus.

Widerrufs­frist. Die Widerrufs­frist wird EU-weit – wie sie in Deutsch­land bereits heute gilt – auf 14 Tage fest­gesetzt. In einigen Ländern sind derzeit noch kürzere Fristen üblich. Für deutsche Kunden gelten sie aber nicht, sofern sich das Angebot klar auch an deutsche Kunden richtet – zum Beispiel, weil die Internetseite in deutscher Sprache verfasst ist.

Portokosten. Händler können die Kosten der Rück­sendung künftig stets auf die Kunden über­tragen. Bislang gilt das nur bei Waren, die weniger als 40 Euro kosten. Die Mehr­ausgaben für Verbraucher dürften aber über­schaubar bleiben. „Viele Händler werden die Portokosten wohl weiterhin über­nehmen, um sich Vorteile im Wett­bewerb zu sichern“, glaubt Kerstin Piller-Simon, Fach­anwältin für IT-Recht.

Schritt­weise Abwick­lung. Widerrufen Verbraucher den Vertrag, müssen Händler den Kauf­preis künftig erst erstatten, wenn sie die Ware oder einen Beleg für deren Rück­sendung erhalten.

Schnelle Nummer. Ab Mitte 2014 müssen Händler eine Kundenhotline anbieten, über die sie nach Vertrags­schluss erreich­bar sind. Die Gebühren für einen Anruf sind nach dem Grund­tarif abzu­rechnen.

Voreinstel­lungen. Zusatz­angebote wie Garan­tieverlängerungen, Trans­port- oder Storno­versicherungen dürfen die Händler in Zukunft nicht mehr auto­matisch mit in den Warenkorb legen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 15 Nutzer finden das hilfreich.