Der südkorea­nische Hersteller Samsung hat unlängst Tablet-PCs aus eigener Produktion kostenlos an Interes­senten verteilt. Dafür sollten diese mindestens zwei „Testbe­richte“ im Internet veröffent­lichen – entweder auf Seiten wie Amazon, Ciao und Idealo oder in einem eigenen Blog. Im Gegen­zug versprach Samsung den Teilnehmern, dass sie die Geräte behalten dürften. Kein Wunder, dass die Kommentare darauf­hin sehr positiv ausfielen. Samsung verschenkte auf diese Weise insgesamt 20 Galaxy Tab S 8.4 und 30 Galaxy Tab S 10.5. Nach Recherchen des Branchen­dienstes heise.de stieg während der Gratis­aktion die Gesamt­note für diese Geräte bei Amazon von 3,5 auf 4,0 Sterne. Ähnliche Bonus­programme betreiben übrigens auch kleinere Händler – und Amazon selbst. Das Amazon-Programm heißt Vine – Club der Produkttester.

Tipp: Achten Sie beim Lesen von Onlinebe­wertungen darauf, ob der Kommentar von einem Gratistester stammt. Amazon kenn­zeichnet zumindest die Beiträge seiner „Vine“-Mitglieder.

Dieser Artikel ist hilfreich. 4 Nutzer finden das hilfreich.