Onlinebanking Meldung

Datendieben ist es gelungen, zwei Kunden beim Onlinebanking die für Überweisungen benötigten Geheimdaten zu stehlen. Sie schmuggelten Spionageprogramme auf die Rechner der Bankkunden, die die Zugangsdaten dann illegal weiterleiteten. Das Eindringen der fremden Software ist nur schwer zu verhindern, da auch Anti-Viren-Scanner die Angriffe nicht immer erkennen. Spionageprogramme nutzen häufig Sicherheitslücken bestimmter Browser aus. Der am weitesten verbreitete ist der Internet Explorer (Sicherheitstipps Onlinebanking).

Dieser Artikel ist hilfreich. 154 Nutzer finden das hilfreich.