Der Kauf von Bahn- und Flugtickets via Internet wird immer beliebter: Im Januar klickten insgesamt 5,1 Millionen Nutzer in Deutschland die Websites der Online-Reisebüros an. Das hat eine Erhebung des Marktforschungsunternehmens Jupiter MMXI ergeben.

Demnach ist die Deutsche Bahn (DB) das meistgenutzte Online-Reisebüro Deutschlands. Zwei Millionen Reisewillige besuchten im Januar die DB-Website auf der Suche nach günstigen Zugverbindungen.

Auf Platz zwei liegt Branchenneuling Opodo, den rund 600 000 Besucher anklickten. Opodo ist der neue Auftritt von neun Fluglinien, darunter die Lufthansa. Das ebenfalls neu gestartete Angebot der Reiseveranstalter Tui und Thomas Cook, T-Online Travel, hat den Sprung unter die beliebtesten zehn Reiseportale nicht geschafft.

Unternehmen: Besucher 1)

1. bahn.de: 2 056 000
2. opodo.de: 625 000
3. lufthansa.com: 348 000
4. tui.de: 289 000
5. ltur.de: 285 000
6. lastminute.com: 281 000
7. tiscover.com: 274 000
8. reiseplanung.de: 264 000
9. ryanair.com: 239 000
10. e-sixt.de: 225 000

Quelle: Jupiter MMXI
1) Internetzugang von zu Hause aus

Dieser Artikel ist hilfreich. 147 Nutzer finden das hilfreich.