Online-Portale Heizölpreise vergleichen

3

Wo kann man günstig Heizöl kaufen? Heizöl-Vergleichsrechner im Internet wollen die Antwort liefern. Unsere Schwesterzeitschrift test hat sieben Portale getestet. Auf den Seiten esyoil.com und heizoel24.de fanden die Tester am häufigsten günstige Lieferanten.

3

Mehr zum Thema

  • Fördermittel Geld fürs Haus und die neue Heizung

    - Der Staat fördert die energetische Sanierung mit Krediten und Zuschüssen. Auch für Bau oder Hauskauf gibt es Fördermittel. Unser Rechner zeigt die aktuellen Konditionen.

  • Heizung richtig einstellen Bis zu 15 Prozent Heiz­kosten sparen

    - Mit der Optimierung der Heiz­anlage lässt sich der Energieverbrauch deutlich senken. Die Bundes­regierung will den „hydrau­lischen Abgleich“ daher jetzt zur Pflicht machen.

  • Shopping online und im Laden So klappen Widerruf und Umtausch

    - Je nachdem, ob Sie im Laden oder online einkaufen, gelten unterschiedliche Regeln für Umtausch und Widerruf. Wir sagen, was zu beachten ist und wann es Geld zurück gibt.

3 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

testuser254jkl am 13.04.2016 um 10:46 Uhr
Warm anziehen, wenn man auf test vertraut ?

Da der Öl-Tank weitgehend leer war und wir über mehrere anstehende Feiertage nicht ohne Heizung bleiben wollten, suchten wir in dem - von Ihnen empfohlenen und mit dem test-Logo werbenden - Portal "heizoel24.de" nach Anbietern, die in unserer Wohngegend noch eine 48Std.-Expresslieferung anboten.
Wir trafen unsere Wahl, gaben die Bestellung auf und erhielten per Email eine Bestätigung.
In der Folge gab es einen ungeheuren Schriftwechsel: Der Anbieter hatte zunächst nichts von dem Auftrag wissen wollen, gab dann aber doch noch Termine vor, die er aber dann nicht einhielt.
Am Ende war nur noch wenig Zeit, und ein da noch liefernder Anbieter hätte nun extrem mehr gekostet.
Wir haben die Heizung abgestellt und uns warm angezogen.
- Was gedenkt die Stiftung Warentest, hier zu tun?
Unseres Erachtens liegt zumindest ein Missbrauch Ihres Logos vor.

heizoel-preisanfrage am 11.09.2012 um 15:03 Uhr
Ein weiterer Anbieter für den Heizölpreisvergleich

Über die Seite http://www.heizoel-preisanfrage.de können bereits in vielen Regionen in Deutschland (leider noch nicht überall) die Heizölpreise direkt bei den teilnehmenden örtlichen Händlern angefragt werden.
Für viele Heizölkunden ist es wichtig den Lieferanten zu kennen und nicht pauschal bei einer Plattform zu bestellen. Wer also lieber einen bekannten regionalen Händler als Lieferanten bevorzugt, der sollte seine Anfrage auch hier mal einstellen. Das Einstellen von Anfragen ist kostenlos.

zimmert am 11.07.2012 um 12:21 Uhr
Heizölpreise vergleichen

Ich weis ja nicht für welche Postleitzahl sie getestet haben.
Ich vergleiche seit dem 01.06.2012 für die PLZ 19357 .
heizoel24 ist hat immer den hösten Preis und fastenergy den niedrigsten
esyoil liegt im Mittelfeld.
Also war Ihr Test nicht hilfreich für mich.
zimmert