So nutzen Sie die Dienste

Online-Kündigung - Sieben Helfer im Test

Last minute. Wird die Zeit knapp, sollten Sie selber den Vertrag kündigen.

Start. Gehen Sie zum Online-Kündigungs­dienst Ihrer Wahl. Dort geben Sie als erstes den Vertrags­partner an, dem Sie kündigen wollen.

Daten. Der Dienst fragt Sie anschließend nach den Daten, die für die Kündigung Ihres Vertrags nötig sind. Oft ist die Kunden- oder Vertrags­nummer nötig.

Versand. Verlassen Sie sich auf die Empfehlungen Ihres Kündigungs­dienstes. Die Dienste kennen die meisten Vertrags­partner und wissen, was zuver­lässig funk­tioniert.

Sicherheit. Wenn Sie recht­zeitig einen Kündigungs­dienst einschalten, reicht das jeweils güns­tigste Angebot ohne Extras. Wird es knapp, kündigen Sie besser selbst.

Bestätigung. Bleibt die Kündigungs­bestätigung bis eine Woche vor Ablauf der Kündigungs­frist aus, kündigen Sie besser selbst.

Dieser Artikel ist hilfreich. 34 Nutzer finden das hilfreich.