Die Zahl der Onlinespieler ist im vergangenen Jahr um rund ein Drittel gestiegen. Das geht aus dem Online Games Report 2010 des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) hervor. Jeder dritte Spieler gibt dafür pro Monat rund 28 Euro aus. Mehr als 30 Prozent sind Intensivspieler, die mindestens zwei Stunden pro Sitzung spielen. Die beliebtesten Genres sind Strategie, Denkspiel und Action. Jeder Dritte klickt auf Werbeangebote auf der Online-Plattform.

Dieser Artikel ist hilfreich. 269 Nutzer finden das hilfreich.