So haben wir getestet

Im Test: Fünf Online-Fitness­studios und drei deutsch­sprachige Youtube-Fitness­kanäle, die mindestens zwei der drei Trainings­bereiche Kraft, Ausdauer und Entspannung anbieten. Geprüft wurden die Angebote jeweils über die Website sowie die Apps (Android, iOS) der Anbieter im Zeitraum von April bis Juli 2020.

Unter­suchungen: Vier Sport­wissenschaftler (eine Frau und drei Männer) und zwei Ernährungs­wissenschaft­lerinnen bewerteten die Online-Studios unabhängig voneinander. Erstere meldeten sich verdeckt an und nahmen für jeden Trainings­bereich mindestens acht Kurse unter die Lupe. Die Expertinnen und Experten prüften Informationen und Angebote zu Training und Ernährung sowie die Nutzerfreundlich­keit der Website und Apps.
Für Youtube-Kanäle ist keine Anmeldung nötig, die Sport­wissenschaftler prüften nur die Kurs­qualität anhand von mindestens acht Kursen je Trainings­bereich.
Ergänzend beur­teilten neun Laien alle Angebote subjektiv in einem Praxis­test. Sie unterschieden sich in Alter, Geschlecht und Fitness­level. Ihr Urteil floss nicht in die Benotung ein.

Kurs­qualität: 70 %

Bei den Kursen zur Verbesserung von Kraft, Ausdauer sowie zur Entspannung und Beweglich­keit sollten die Trainer die Übungen verständlich darstellen, den Kurs sinn­voll aufbauen und Pausen einhalten. Wir erwarteten etwa, dass sie auf Verletzungs­risiken hinweisen und Übungs­alternativen anbieten. Wir prüften bei den Studios zudem, ob zur Leistungs­steigerung zusammenhängende Trainings­programme angeboten werden, bei denen die Videos aufeinander aufbauen.

Trainings- und Ernährungs­begleitung: 20 %

Für individuelle Trainings­empfehlungen müssen die Ziele und gesundheitlichen Voraus­setzungen der Kunden von den Online-Studios erhoben werden. Bei der Motivations­förderung legten wir unter anderem Wert auf Möglich­keiten, den Trainings­fort­schritt zu dokumentieren. Zudem erwarteten wir Infos zum optimalen Training wie etwa Hinweise zur Trainings­gestaltung. Einige Trainings­ziele wie Abnehmen und Muskel­aufbau lassen sich durch Sport allein kaum erreichen, dazu sind Infos zur Ernährung wichtig. Wir prüften unter anderem, ob Ernährungs- und Trink­empfehlungen ernährungs­wissenschaftlich sinn­voll sind.

Website und Apps: 10 %

Die Anmeldung sollte unter anderem ohne hohen Aufwand möglich sein und Informationen zu Kosten, Leistungen und Vertrags­lauf­zeiten trans­parent darstellen. Bei der Nutzerfreundlich­keit prüften wir, ob die Websites über­sicht­lich gestaltet und etwa die Kontakt­daten einfach auffind­bar sind. Wir prüften zudem, ob die Apps funk­tionieren. Um das Daten­sende­verhalten zu ermitteln, schnitt ein darauf spezialisiertes Prüf­institut den Daten­austausch zwischen App beziehungs­weise Website und den von den Anbietern genutzten Servern mit. Wurden Daten über­mittelt, die für die Nutzung des Angebots nicht notwendig sind, wie etwa Geräte-IDs und Mobil­funk­netz­betreiber, bewerteten wir das als kritisch.

Defizite im Klein­gedruckten: 0 %

Ein Jurist prüfte, ob die Allgemeinen Geschäfts­bedingungen (AGB) und Daten­schutz­erklärungen unzu­lässige Klauseln oder verbraucherunfreundliche Rege­lungen enthalten.

Abwertungen

Abwertungen führen dazu, dass sich Leistungs­mängel verstärkt auf das test-Qualitäts­urteil auswirken. Sie sind mit Stern­chen *) gekenn­zeichnet. Folgende Abwertungen haben wir einge­setzt: War die Trainings- und Ernährungs­begleitung mangelhaft, werteten wir das test-Qualitäts­urteil um eine Note ab. Bei deutlichen Mängeln in der Daten­schutz­erklärung werteten wir das Urteil Defizite im Klein­gedruckten um eine halbe Note ab. Waren die Defizite im Klein­gedruckten deutlich, werteten wir das Qualitäts­urteil um eine halbe Note ab.

Jetzt freischalten

TestOnline-Fitness­studios im Test19.09.2020
1,50 €
Sie erhalten den kompletten Artikel mit Testtabelle (inkl. PDF, 6 Seiten).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7,90 € pro Monat oder 54,90 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur knapp 5 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 36 Nutzer finden das hilfreich.