Unser Rat

Onlinevertrag. Wenn Sie sich im ­Internet einigermaßen zurechtfinden und bereit sind, auf die Hilfe eines Außendienstmitarbeiters zu verzichten, können Sie Ihre Autoversicherung ­ruhig über das Internet abschließen. Bei vielen sehr günstigen Anbietern klappt der Vertragsabschluss gut. Die besten Ergebnisse im Praxistest erzielten CosmosDirekt und deutsche internet. Von den Versicherern mit zusätzlichem Außendienst schnitten die Huk Coburg und DEVK im Praxistest am besten ab.

Auswahl. Nehmen Sie nicht alles hin, was die Versicherer vorgeben: Wenn Sie nicht wollen, dass der Versicherer Ihre Kreditwürdigkeit schon überprüft, ehe Sie den Tarifrechner nutzen, gehen Sie zu einem Versicherer, der dies nicht oder nicht so früh verlangt. Wenn Sie einen Ansprechpartner am Telefon wollen, wählen Sie aus der „Tabelle: Autohaftpflicht- und -Kaskoversicherung im Internet“ einen Versicherer mit Kontakttelefon.

Bedingungen. Schauen Sie sich die Vertragsbedingungen inklusive der Leistungen des Versicherers vor dem Onlineabschluss in Ruhe an und überprüfen Sie auch Ihre Eingaben. Sonst schließen Sie womöglich eine Zusatzversicherung oder Spezialtarife ab, die Sie eigentlich nicht wollen. Was Sie sonst beachten sollten, zeigt unsere „Checkliste“.

Analyse. Viele Internet- und Direktversicherer zählen zu den günstigsten Anbietern am Markt. Wenn Sie eine genaue Analyse der Angebote für Ihr Auto wünschen, helfen wir ­Ihnen. Unter www.test.de/kfz-analyse können Sie für 16 Euro eine günstige Autoversicherung ermitteln lassen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 610 Nutzer finden das hilfreich.