Tipps

  • Foren nutzen. Unter www.daea.de gibt es ein gut besuchtes Forum mit Tipps und Hinweisen rund um Online-Auktionen. Dort ist ebenfalls eine sehr ausführliche Liste mit diversen Veranstaltern von Online-Auktionen zu finden. Informationen zu laufenden Auktionen gibt es auch bei www.asearch.de, zu Betrugsmaschen bei www.zitrone.org.
  • Finaler Klick. Das Gebot per Tastendruck ist verbindlich. Denken Sie vor dem letzten „Enter“ also noch einmal in Ruhe nach.
  • Schäden. Drucken Sie den Auktionstext aus („neue“ oder „gebrauchte“ Produkte?). Fotografieren Sie falsche oder defekte Ware sofort. Packen Sie sehr teure Lieferungen nur in Anwesenheit von Zeugen aus.
  • Transport. Für beschädigte Pakete und versicherte Sendungen haften die Transportfirmen. Die Haftungssumme ist begrenzt.
  • Kinder. Kinder und Jugendliche sollten ein Online-Auktionshaus möglichst nie ohne ihre Eltern besuchen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 514 Nutzer finden das hilfreich.