Online-Aufnahmedienste

Online-Fernsehaufnahmedienste

Zurück zum Artikel

Online-Aufnahmedienste eignen sich als Ersatz oder Ergänzung zum herkömmlichen Videorekorder. Die Dienste kosten meist weniger als 10 Euro pro Monat.

Inhalt
  1. Überblick
  2. Unser Rat
  3. Tabelle: Online-Fernsehaufnahmedienste
  4. Artikel als PDF (2 Seiten)

Anbieter

Kostenlose Testphase

Preise für ein Abo (Euro)

Aufnahmekapazität

Programmierbare Sender

Bong.tv

7 Tage. Keine automatische Verlängerung. 10 Gigabyte Aufnahmekapazität (etwa 14 Stunden Film in guter Qualität).

Tarif Bong Pack:

5,99 für sieben Tage,

29,97 Dreimonatsabo,

47,94 Halbjahresabo,

59,88 Jahresabo.

25 Gigabyte (über 35 Stunden Film in guter Qualität).

36 deutsche Sender. Kein RTL und kein n-tv.

Tarif Bong Pack+:

75 Jahresabo.

75 Gigabyte (über 100 Stunden Film in guter Qualität).

Myabo.tv

Nein.

6,99 für einen Monat.

Unbegrenzt, aber nur 75 Gigabyte Download pro Monat.

Insgesamt 101 Sender aus Deutschland, Europa und den USA.

55,20 Jahresabo.

Online tvrecorder.com

Tarif Beginner, zeitlich unbegrenzt. 15 Aufnahmen pro Monat können angesehen werden. Download kostet 12 Cent pro Gigabyte.1

Tarif Premium:

0,60 pro Monat plus 12 Cent pro Gigabyte1

120 Downloads pro Monat.

56 deutsche Sender, 27 englischsprachige Sender aus den USA und Großbritannien, 19 weitere Sender aus Europa.

Tarif Premium + Webapp:

0,99 pro Monat plus 12 Cent pro Gigabyte.1

120 Downloads pro Monat.

Save.tv

14 Tage. Kündigt der Kunde nicht innerhalb der Testphase, beginnt automatisch ein kostenpflichtiges Jahresabo.

Tarif Basis:

9,99 Monatsabo,

44,94 Halbjahresabo,

59,88 Jahresabo.

50 Stunden Film.

39 deutsche Sender. Derzeit kein RTL. Für Abendprogramm-Aufnahmen einmalig Alters-Check mit Ausweis nötig.

Tarif XL2:

14,99 Monatsabo,

77,94 Halbjahresabo,

119,88 Jahresabo.

Unbegrenzt, Aufnahmen 30 Tage verfügbar.

Shift.tv

Unbegrenzt, aber nur zwei Stunden Aufnahmezeit. Anschauen von Aufnahmen via Stream, kein Download. Kein Abendprogramm.

29,97 Dreimonats-Abo.

10 Stunden Film.

19 deutsche Sender. Es fehlen etwa Sat1, RTL, ZDF neo. Für Abendprogramm-Aufnahmen einmalig Alters-Check mit Ausweis nötig.

59,88 Jahresabo.

20 Stunden Film.

1
Durch Klick auf Werbebanner können Nutzer Guthaben aufbauen, um etwa Premium-Status zu erreichen. Download direkt von OTR zwischen 0 und 8 Uhr früh kostenlos möglich, über externe Webseiten jederzeit kostenfrei möglich.
2
Bessere Aufnahmequalität als im Basistarif. Werbung kann herausgeschnitten werden.

Mehr zum Thema

  • FAQ Filesharing Wann Downloads illegal sind

    - Filme kostenlos downloaden klingt verlockend. Aber ist Filesharing nicht illegal? Die Stiftung Warentest erklärt, worauf Sie beim Nutzen von Tauschbörsen achten müssen.

  • FAQ Streaming Wann Streamen illegal ist

    - Die Fußball-Bundes­liga im Live-Stream, Kino­filme und Serien – und alles kostenlos? Vorsicht: Streaming ist nicht immer erlaubt. Die Stiftung Warentest erklärt, was gilt.

  • Facebook und Daten­schutz Bundes­gerichts­hof gibt Kartell­amt Recht

    - Der Bundes­gerichts­hof hat das soziale Netz­werk Facebook in seine Schranken verwiesen: Es darf in Deutsch­land vor­erst nicht weiter uneinge­schränkt Nutzer­daten...