Tipps

Verfahren. Sie können sich an die Ombudsleute wenden, wenn Sie einen Anspruch gegen eine private Versicherung erfolglos geltend gemacht haben.

Fristen. Acht Wochen nach dem abschlägigen Bescheid muss Ihre Beschwerde bei Wolfgang Römer eingegangen sein; die Frist für Beschwerden bei Arno Surminski (private Krankenversicherung) beträgt ein Jahr.

Reihenfolge. Erst die Ombudsleute anrufen, dann die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und erst zum Schluss vor Gericht ziehen. Ist die BaFin bereits mit einem Fall befasst, kümmern sich die Ombudsleute erst nach Ende dieses Verfahrens darum. Liegt ein rechtskräftiges Urteil vor, ist der Weg zu den Ombudsleuten versperrt.

Eingabe. Schriftliche Eingaben sind bei allen drei Stellen sinnvoll. Erläutern Sie den Fall kurz in eigenen Worten. Fügen Sie alle zum Verständnis des Falls notwendigen Unterlagen bei.

Dieser Artikel ist hilfreich. 910 Nutzer finden das hilfreich.