Bio-Zentrale Natives Olivenöl extra (Bio)

Zur Startseite

Olivenöl im Test Testergebnisse für 19 Olivenöle freischalten

Testergebnisse für Bio-Zentrale Natives Olivenöl extra (Bio)

Olivenöl 10/2022

Bio-Zentrale: Natives Olivenöl extra (Bio) Ge­wich­tung Testurteil
- Qualitäts­urteil
100 % nach Freischaltung verfügbar
Sensorisches Urteil
60 % nach Freischaltung verfügbar
Positive Eigenschaften sowie Fehler, geprüft nach EU-Olivenöl-Ver­ord­nung (Fehler sind fett gedruckt) 1
Sensorische Feinheiten 2
Che­mische Qualität
10 % nach Freischaltung verfügbar
Schad­stoffe
10 % nach Freischaltung verfügbar
Nut­zungs­freundlich­keit der Ver­packung
5 % nach Freischaltung verfügbar
Deklaration
15 % nach Freischaltung verfügbar

Produktmerkmale für Bio-Zentrale Natives Olivenöl extra (Bio)

Preise
Mitt­lerer Laden­preis 6,60  Euro (Stand: 29.07.2022)
Preis und Inhalt
Preis pro Liter ca. 13,20  Euro
Inhalt 500  ml
Herkunft
Herkunft lt. Deklaration3 Spanien
Art der Erzeugung
Art der Erzeugung biologisch
Merkmale
Olivensorten laut Anbieter Picual, Arbequina, Hojib­lanca
Poly­phenole 269  mg/kg
Mindest­halt­bar­keits­datum (MHD)4 26.12.2022
MHD-Frist5 14  Monate

Legende

sehr gut
sehr gut (0,5 - 1,5)
gut
gut (1,6 - 2,5)
befriedigend
befriedigend (2,6 - 3,5)
ausreichend
ausreichend (3,6 - 4,5)
mangelhaft
mangelhaft (4,6 - 5,5)
ja
ja
nein
nein
1
Laut der EU-Olivenöl-Ver­ord­nung muss „natives Olivenöl extra“ ein Mindest­maß an Fruchtig­keit mit­bringen. Auch Bitter­keit und Schärfe sind positive Attribute. Sensorische Fehler sind in der höchsten Güteklasse nicht erlaubt.
2
Um die Unterschiede der einzelnen Pro­dukte klarer heraus­zuar­beiten, haben wir auch erfasst, wie harmo­nisch die Öle riechen und schme­cken und welche Geschmacks­nuancen sie zusätzlich mit­bringen.
3
Wir prüften die Her­kunfts­angaben mit spek­troskopischen Methoden (siehe "So haben wir getestet"). Keines der Öle war auf­fällig.
4
Laut Deklaration.
5
Laut Anbieter.

Olivenöl im Test Testergebnisse für 19 Olivenöle freischalten