Wer einen fast 60 Jahre alten Oldtimer kauft, muss damit rechnen, dass nicht alle Teile Originale sind und der Motor durch einen anderen ersetzt wurde – auch wenn im Kauf­vertrag „Original-Oldtimer“ steht. Anders wäre das, wenn der Vertrag ausdrück­lich den Original­zustand oder die Reparatur mit Original­teilen zusichern würde (Ober­landes­gericht Karls­ruhe, Az. 9 U 234/12).

Dieser Artikel ist hilfreich. 0 Nutzer finden das hilfreich.