Die Stiftung Warentest hat erneut den mit 5 000 Euro dotierten Olaf-Triebenstein-Preis 2006 ausgeschrieben. Sie fördert damit wissenschaftliche oder wissenschaftsjournalistische Arbeiten. Das Thema für 2006: „Wie informieren sich Verbraucher vor Kaufentscheidungen?“

Für die Stiftung Warentest, die vor allem mit ihren Zeitschriften test und Finanztest dem Verbraucher kompetente und unabhängige Hilfestellung bietet, ist die Antwort auf diese Frage zentral. Denn die Entscheidung für den Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung ist ein komplexer Prozess, in dem auch soziologische und psychologische Faktoren eine große Rolle spielen.

Einsendeschluss ist der 30. Juni 2006. Die genauen Teilnahmebedingungen gibt es bei der Stiftung Warentest telefonisch unter 0 30/26 31 22 42 oder unter www.test.de/olaf-triebenstein-preis.

Dieser Artikel ist hilfreich. 522 Nutzer finden das hilfreich.