Die Stiftung Warentest schreibt – wie alle zwei Jahre – den Olaf-Triebenstein-Preis aus. Prämiert mit 5 000 Euro werden diesmal gelungene wissenschaftliche und journalistische Arbeiten zum Thema „Verbraucherinformation zur Ernährung“. Mögliche Untersuchungsansätze: Prüfung, Bewertung und Kennzeichnung von Lebensmitteln oder die Wege der Informationsvermittlung. Die Zeit läuft – Einsendeschluss ist der 30. Juni 2002. Interessierte Studenten, Nachwuchswissenschaftler und Wissenschaftsjournalisten können die Teilnahmebedingungen online (unter Stiftung Warentest; s. Dachzeile) anfordern.

Dieser Artikel ist hilfreich. 58 Nutzer finden das hilfreich.