Der offene Immobilienfonds Hansa Immobilia (Isin DE 000 981 770 0) wird aufgelöst. Er war anders als andere Fonds, die abge­wickelt werden, bislang handel­bar. Anleger können ihre Anteile bis 2. Oktober 2012 verkaufen. Am 4. Oktober wird der Fonds geschlossen, dann ist eine Rück­gabe an die Fonds­gesell­schaft nicht mehr möglich. Im April 2013 über­nimmt ein Spezialfonds die Restimmobilien, damit der Fonds aufgelöst und Anleger ausgezahlt werden können.

Auch der Fonds UBS (D) 3 Sector Real Estate Europe (DE 000 977 268 1) wird aufgelöst. Der Fonds ist seit rund zwei Jahren geschlossen. UBS will halb­jähr­liche Abschläge an die Anleger auszahlen.

Mehr Informationen gibt es unter www.test.de/thema/immobilienfonds.

Dieser Artikel ist hilfreich. 26 Nutzer finden das hilfreich.