Die Depots der Fondsgesellschaften

Wer einen Sparplan machen will, ist meist schon mit 50 Euro pro Monat dabei. Unterschiedliche Mindestanlagesummen gibt es dagegen bei der Einmalanlage und dem Entnahmeplan. Einige Gesellschaften verlangen keine Depotgebühren. Bei Direktbanken gelten andere Bedingungen.

Fondsgesellschaft

Mindestanlagesummen
(in Euro)

Depotkosten
(in Euro
pro Jahr)

Depot auch
für andere Fonds ­offen

Einmal-
anlage

Spar-
plan

Entnahme-
plan

CGI

50

50

50

Kostenlos

Nein

Crédit Suisse Asset Management

2 500

50

25 000

Mind. 17,4-
max 108,75 1

Ja, von ­Crédit-Suisse

DB Real Estate

5 000

50

15 000

Mind. 5,05
Max. 10,08 2

Nein

Degi

250

25

7 500

Kostenlos

Nein

Deka inklusive Westinvest

50

50

Beliebig

10

Ja, von Deka

Difa

Beliebig

50

10 000

9,86

Ja, von Union

Hansainvest

50

50

15 000

12

Ja, Hansainvest

iii

500

50

5 000

Kostenlos

Nein

SEB Immobilien-Investment

250

50

Beliebig

12

Nein

    Stand: 1. Januar 2003

    • 1 Staffelung.
    • 2 Pro Fonds.