Offene Immobilienfonds Meldung

Der offene Immobilienfonds Degi International bleibt ein weiteres Jahr geschlossen. Die Fondsgesellschaft Aberdeen verlängert die Aussetzung der Anteilsrücknahme bis 16. November 2011. Anleger, die ihre Anteile verkaufen wollen, müssen das über die Börse versuchen.

Immobilien vor Verkauf

Um wieder ausreichend flüssige Mittel zu bekommen, will Aberdeen Immobilien verkaufen. „Zwar beginnen sich die Immobilienmärkte wieder aufzuhellen“, heißt es bei Aberdeen, „aber von einer nachhaltigen Erholung sind sie noch ein gutes Stück entfernt“. Deshalb geht die Gesellschaft davon aus, dass die meisten Verkäufe erst im kommenden Jahr stattfinden werden.

Anteilspreis sinkt

Die neuerliche schlechte Nachricht hat Anleger wohl nicht sehr überrascht. An der Börse jedenfalls ist der Anteilspreis des Degi International nicht weiter gesunken. Wie sich der Anteilspreis weiter entwickelt, hängt davon ab, ob Aberdeen die Immobilien zum angesetzten Preis verkaufen kann oder weitere Abwertungen vornehmen muss.

Börsenumsatz steigt

Die Börse in Hamburg vermeldet ein Umsatzhoch im Oktober, der auf den Handel mit offenen Immobilienfonds zurückzuführen sei. Neun der zehn meistgehandelten Fonds sind offene Immobilienfonds. Einen großen Teil des Handels machten die drei Fonds aus, die jetzt abgewickelt werden: Degi Europa (91,5 Millionen Euro), Morgan Stanley P2 Value (29,8 Millionen Euro) und Kanam US-Grundinvest (2,6 Millionen Euro). Auch der Immobiliendachfonds Premium Management Immobilien-Anlagen von Allianz Global Investors, der ebenfalls geschlossen ist, wurde rege gehandelt (4,2 Millionen Euro).

Lage beruhigt sich langsam

Eine gute Woche nach den schlechten Nachrichten über die Auflösung des Degi Europa und des Morgan Stanley P2 Value beruhigt sich die Lage wieder. Die Kurse der meisten offenen Immobilienfonds an der Börse fallen nicht mehr weiter, teilweise steigen sie sogar wieder. Vor allem der Kurs des Degi Europa hat sich erholt: Er wird wieder deutlich über 30 Euro gehandelt, nachdem der Anteilspreis zwischenzeitlich auf unter 29 Euro gefallen war. Nicht ganz so rosig sieht es beim Axa Immoselect aus. In den nächsten Tagen wird Axa bekannt geben, ob der Axa Immoselect Mitte November wieder geöffnet oder die Schließung verlängert wird.

Weitere Infos bei test.de

Test:
Der aktuelle Test von 21 offenen Immobilienfonds sagt, wie Anleger auf die Krise reagieren und ihre Investitionsstrategie optimieren können.
Online-Extra:
Bei Abruf der vollständigen Testergebnisse gibt es die Wertentwicklungsgrafiken für alle 21 getesteten Fonds dazu.
Meldungen:
Kanam US-Grundinvest wird aufgelöst (30.09.2010)
DEGI Europa wird aufgelöst (22.10.2010)
Morgan Stanley P2 Value wird aufgelöst (26.10.2010).

Dieser Artikel ist hilfreich. 355 Nutzer finden das hilfreich.