Offene Immobilienfonds Special

Show­down bei den offenen Immobilienfonds. Für den SEB ImmoInvest kam das Aus am 7. Mai, für den CS Euro­real am 21. Mai – beide Fonds sechs Milliarden Euro schwer. Mit diesen beiden sind die letzten geschlossenen Publikums­fonds vom Markt. Übrig bleiben vor allem Fonds von Deka, Union, der Deutschen Bank sowie der Commerz­bank, alle­samt Anbieter mit jahr­zehnte­langer Erfahrung und starkem Vertrieb.

Finanztest schildert die aktuelle Situation, sagt, für wen und unter welchen Voraus­setzungen die Anlage in offene Immobilienfonds nach wie vor ein gutes Investment ist und klärt auf über die unrühmliche Rolle der Immobiliendachfonds.

Zu diesem Thema bietet test.de einen aktuel­leren Test:Immobilienfonds.

Dieser Artikel ist hilfreich. 122 Nutzer finden das hilfreich.