Offene Immobilienfonds Meldung

Immer noch haben viele offene Immobilienfonds geschlossen. Für zwei läuft im November die Zweijahresfrist ab.

Zwei Jahre um. Für den Fonds Degi International von Aberdeen und den Fonds Axa Immoselect läuft am 16. und 17. November die Zweijahresfrist ab, die ein offener Immobilienfonds maximal geschlossen bleiben darf. Beide Gesellschaften wollen noch im Oktober bekanntgeben, ob sie ihre Fonds wieder öffnen oder abwickeln. Die Fonds hatten wie etliche andere die Rücknahme von Anteilen eingestellt, weil sie nicht mehr genügend flüssige Mittel hatten, um Anleger auszuzahlen. Zurzeit hat der Degi-Fonds rund 22 Prozent flüssige Mittel, der Axa Immoselect rund 10 Prozent.

Bis Mai 2012. Die Fonds SEB Immoinvest, Kanam Grundinvest und CS Euroreal haben mit der Wiederöffnung noch Zeit bis Mai 2012. Für den CS Euroreal heißt es auf unsere Nachfrage, man strebe an, ihn noch in diesem Jahr wieder zu öffnen. Ähnlich sieht es für den SEB Immoinvest aus. „Wir sind optimistisch, den Fonds in diesem Jahr wieder zu öffnen“, sagt Sprecherin Brigitte Schroll.

Bis Oktober 2012. Die UBS hat angekündigt, dass sie die Schließung des Fonds UBS (D) 3 Sector Real Estate Europe um ein weiteres Jahr bis zum 6. Oktober 2012 verlängert.

In Abwicklung. Die Fonds Morgan Stanley P2 Value, Degi Europa, Kanam US-Grundinvest und TMW Immobilien Weltfonds werden zurzeit abgewickelt. Die Immobilien werden nach und nach verkauft und das Geld an die Anleger ausgezahlt. Der Kanam US-Grundinvest hat bereits alles verkauft.

Tipp: Anleger, die Geld brauchen oder die Geduld verlieren, können ihre Fonds über die Börse verkaufen. Sie müssen dort allerdings Abschläge gegenüber dem Ausgabepreis in Kauf nehmen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 269 Nutzer finden das hilfreich.