Testkommentar

Stark engagiert. Das Ok-power Zertifikat garan­tiert Zubau neuer Öko­strom­anlagen. Sehr viele öko­logische Ini­tiativen, wie etwa Gebäude­thermo­grafie. Strom für den Tarif kommt auch aus eigenen Anlagen, im Internet ein­sehbar. EVH ver­kauft vor allem kon­ventionellen Strom, Öko­strom­absatz unter 0,5 Pro­zent.

Testergebnisse

Öko­strom­tarife 2/2012 - Kon­ventionelle Ener­gie­ver­sorger
Energieversorgung Halle EVH: Öko+ Testurteil
Öko­strom­tarife 2/2012 - Kon­ventionelle Ener­gie­ver­sorger
Energieversorgung Halle EVH: Öko+ Testurteil
Öko­logisches Engagement stark
Herkunft des Stroms (Ener­giemix 2010) 1
Über­wiegend Wasser­kraft aus Skandinavien
Kom­mentar
Das ok-power Zertifikat garan­tiert den Zubau neuer Öko­strom­anlagen. Sehr starke öko­logische Ini­tiative, bei­spiels­weise per­sönliche Strom­sparberatung, Gebäude­thermo­grafie zur Modernisierung und Angebote zu Geld­anlage. Die Erzeugungs­anlagen können im Internet einge­sehen werden.
Tarifbedingungen befriedigend (3,5)

Produktmerkmale

Tarif­kosten
Preis für 3000 kWh in 10785 Berlin 2 732  Euro
sehr gut sehr gut (0,5 - 1,5)
gut gut (1,6 - 2,5)
befriedigend befriedigend (2,6 - 3,5)
ausreichend ausreichend (3,6 - 4,5)
mangelhaft mangelhaft (4,6 - 5,5)
  • ja = ja
  • nein = nein

Öko­logisches Engagement: sehr stark, stark, schwach.

  • 1 Angaben laut Anbieter.
  • 2 Ohne eventuelle Bonuszah­lungen.
  • Stand: 26.01.2012