Die bundesweiten Angebote für Strom aus Wasser-, Wind- und Sonnenkraft sind oft günstiger als die für Normalstrom. Unter den fünf Top-Angeboten für Familien (Verbrauch 4 000 kWh) platzieren sich im Oktober vier Anbieter mit Ökostromtarifen. Die Jahreskosten betragen zwischen 780 Euro und 810 Euro.

Die Stadtwerke Schwäbisch Hall, Lichtblick und die Elektrizitätswerke Schönau machen mit einem Gütesiegel deutlich, dass sie sogar in neue Ökostromanlagen investieren.

Tipp: Günstige regionale Anbieter finden Sie unter www.finanztest.de/strommarkt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 587 Nutzer finden das hilfreich.