Preis-Leistung

LEDs: Viel Licht pro Watt

Ökobilanz von Lampen Special

Die Licht­ausbeute ist ein Maß für die Effizienz einer Lampe. Sie gibt an, wie viel Licht aus einer bestimmten Menge Strom gewonnen wird. Im Schnitt waren LED-Lampen in unseren letzten vier Tests etwa sechs­mal effizienter als Halogen­lampen. Die Licht­ausbeute kann als Maß für die Ökobilanz stehen, da der Strom­verbrauch den größten Umwelt­einfluss hat.

LEDs: Rechnen sich nach einem Jahr

Ökobilanz von Lampen Special

Der Preis für LED-Lampen ist zwar deutlich höher als für Halogenglüh­lampen, die Anschaffung rechnet sich aber trotzdem. Wir setzen für LEDs 15 Euro an, für Halogen­lampen 2 Euro. Durch den geringeren Strom­verbrauch der LEDs hat der Käufer die Mehr­kosten nach etwa einem Jahr wieder drin. In Zukunft dürfte es noch schneller gehen, da die Preise für LEDs fallen.

Halogen­lampen: Billig gekauft, am Ende teuer

Ökobilanz von Lampen Special

Die Gesamt­kosten für Licht mit Halogen­lampen erreichen lang­fristig das Vielfache von LED-Licht. Im Beispiel summieren sich die Kosten für Halogenlicht inklusive Ersatz kaputter Birnen in zwölf Jahren auf 200 Euro. LED-Licht kostet nur etwa ein Drittel. Für die Halt­barkeit der Lampen legen wir unsere Test­erfahrungen zugrunde: Bei täglich drei Betriebs­stunden 12 Jahre für LED, 6 Jahre für Kompakt­leucht­stoff­lampen und 3 Jahre für Halogen­lampen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 30 Nutzer finden das hilfreich.