Auch für Angestellte im öffentlichen Dienst lohnt sich die Gehaltsumwandlung. Die garantierten Renten sind meist gut, zeigt eine Stichprobe von Finanztest. Angestellte können 2009 Sparbeiträge bis 2 592 Euro im Jahr dafür abzweigen. Wer unter 44 100 Euro Jahresbrutto verdient, spart auf den Beitrag die Sozialabgaben. Untersucht wurden:

  • Die VBLextra-Rente der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder garan­tiert 1965 geborenen Frauen, die ab 2009 jährlich 2 592 Euro sparen, nach 23 Jahren 417 Euro Rente, Männern 520 Euro.
  • Beim gleichen Beitrag garantiert die KZVK für kirchliche Mitarbeiter Frauen 438 Euro Rente, Männern 495 Euro.

Dagegen garantieren private Versicherer im Schnitt 270 Euro  (Männer 300 Euro).

Tipp: Besonders profitieren davon Sparer über 50 mit bis zu 44 100 Euro Jahresbrutto. Mehr dazu in Finanztest 2/09.

Dieser Artikel ist hilfreich. 521 Nutzer finden das hilfreich.