ÖPNV Elektromobil nicht im Bus

Behinderte haben keinen Anspruch darauf, mit dem Elektromobil in den Linienbus zu dürfen. Die elektrischen Scooter stehen nicht sicher, können beim Bremsen kippen und Passagiere verletzen. Oft wiegen sie mehr als zwei­hundert Kilo, sodass sie im Bus nicht gesichert werden können, erklärte ein Gutachter vor dem Ober­verwaltungs­gericht Nord­rhein-West­falen (Az. 13 B 159/15).

Mehr zum Thema

  • Winter­dienst Wann Mieter und Eigentümer Schnee schippen müssen

    - Schnee macht vielen Menschen Freude, kann aber auch Ärger bereiten – wenn es glatt wird. Stürzen Fußgänger auf schlecht geräumten Gehwegen, haften die Eigentümer der...

  • Park­platz­unfälle Lieber nicht auf rechts vor links verlassen

    - Auf Park­plätzen gibt es keine klare Vorfahrts­regel. Das Prinzip „rechts vor links“ greift hier nicht. Wenn es kracht und die Sache vor Gericht geht, bekommen meist...

  • Dashcam im Auto Wann Video­aufnahmen vor Gericht zugelassen sind

    - Wenn es kracht, können Dashcams im Fahr­zeug praktisch sein. Viele Auto­fahrer montieren die kleinen Kameras ans Armaturenbrett oder an die Wind­schutz­scheibe. Die...