Objektive Test

Anspruchs­volle Fotografen lieben Systemkameras mit Wechsel­objektiven. Die gibt es im Set schon für weniger als 500 Euro. Doch auf Reisen würde sich ein Superzoom bewähren und bei der Tierfotografie ein Objektiv mit Tele­brenn­weite. Der Test zeigt, dass diese Objektive so praktisch sind wie erhofft. Und: Teuer schlägt billig. Wer nicht knausert, macht mit dem neuen Objektiv bessere Bilder als mit dem alten Objektiv aus dem Kamera-Set.

Im Test: 19 Objektive für Kameras von Canon, Nikon und Sony mit APS-C beziehungs­weise DX-Sensoren, davon 15 Superzooms (Reisezooms) und vier Telezooms als Ergän­zung eines vorhandenen Stan­dard­zooms. Preise; 169 bis 820 Euro.

Übrigens: Falls Sie noch keine Kamera haben – Kamera­gehäuse und Wechsel­objektiv gibt es im „Kit“ schon für weniger als 500 Euro. Ausführ­liche Informationen liefert der Produktfinder Digitalkameras.

Zu diesem Thema bietet test.de einen aktuel­leren Test Objektive.

Dieser Artikel ist hilfreich. 38 Nutzer finden das hilfreich.