Das Mobilfunknetz von O2 kann nun auch zur Internettelefonie („VoIP“, kurz für Voice over IP – Sprachübertragung per Internetprotokoll) genutzt werden. Die drei anderen Netzbetreiber verbieten dies ihren Kunden bislang. T-Mobile und Vodafone haben Tarifoptionen angekündigt, mit denen gegen Aufpreis VoIP-Gespräche zulässig sein sollen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 427 Nutzer finden das hilfreich.