Nuss­knacker im Test WMF und Pylone vorn

0

Nie mehr zerbröselte Nüsse und geklemmte Finger: Ein Test unserer österrei­chischen Schwesterzeit­schrift Konsument kürte die besten Nuss­knacker. Auf dem ersten Platz landeten zwei mit Dreh­mechanik. WMF Astro Nut für etwa 13 Euro und Pylones Cric Crac Nutcra­cker Panda für rund 10 Euro öffnen problemlos Walnüsse, Haselnüsse und Mandeln. Vorsicht bei Ostkaka von Ikea: Mit der 3-Euro-Zange zwickt man sich leicht die Finger, Schalen fliegen umher. Zudem ist viel Kraft erforderlich.

Fazit unserer österrei­chischen Kollegen: „Auch güns­tige Nuss­knacker leisten gute Arbeit. Der teuerste hingegen ist eher als Fitness­gerät denn zum Öffnen von Schalen geeignet.“ Den kompletten Test finden Sie auf der Website von konsument.at.

0

Mehr zum Thema

  • Zitronenpressen im Vergleich Praktisch, spritzig, gut

    - Omas zeitlose Zitronenpresse aus Glas hat Konkurrenz bekommen: durch Geräte zum Pressen, Drehen, Ausgießen und Sprühen. Unsere österrei­chischen Partner von Konsument...

  • Dosen­öffner im Test Gut oder blutig

    - Bei Dosen­öffnern gibt es große Unterschiede. Das ermittelten die Schweizer Verbraucherschützer von K-Tipp bei einem Vergleichs­test: 3 der 15 Modelle konnten nicht alle...

  • Wein­verschlüsse im Test Sauer­stoff muss draußen bleiben

    - Wein altert, sobald die Flasche geöffnet wird. Um diesen Prozess zu bremsen, sollte der Wein möglichst wenig Sauer­stoff abbe­kommen. Unsere Schweizer Kollegen von K-Tipp...

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.