Notruftelefone Anruf auf Knopfdruck

Mit dem Alarmsender per Knopfdruck im Notfall anrufen: Das geht mit beiden Telefonen. Doch keins ist ein Rundum-Sorglos-Paket.

Inhalt

Viele ältere Menschen mit angegriffener Gesundheit brauchen die Sicherheit, jederzeit Arzt oder Verwandte anrufen zu können. Das schnurlose Te­lefon Audioline Dect 8048 SOS und das schnurgebundene hagenuk big 100 Notruf bieten diese Möglichkeit: Sie haben einen Alarmsender, der um den Hals oder am Gürtel getragen werden kann. Der Druck auf einen Knopf am Alarmsender löst den Notruf zur programmierten Rufnummer aus.

Notrufnummern programmierbar

Beim Audioline sind zwei Notrufnummern programmierbar. Beim hagenuk sogar noch mehr, die nach zehn Minuten noch einmal angerufen werden – falls auf der anderen Seite niemand heranging. Zielgruppengerecht große Tasten und ein großes, gut ablesbares Display sprechen für das hagenuk-Telefon. Hier ist das Audioline deutlich schlechter. Außerdem kann es selbst von technisch versierten Nutzern nicht intuitiv bedient werden.

Mehr zum Thema

  • Leistenbruch Was Männer wissen sollten

    - Jeden vierten Mann erwischt es einmal im Leben: ein Riss in der Leiste. Das Risiko für Brüche in der Bauchwand – fach­sprach­lich: Hernien – steigt mit dem Alter. Wie...

  • Dect-Telefon 46 schnurlose Telefone im Test

    - Ob Dect-Telefon mit Basis­station oder Router-kompatibles IP-Telefon, ob mit Anruf­beant­worter oder ohne: Mit unserem Test findet jeder das passende schnurlose...