Wer bei einem Nothalt auf der Auto­bahn kein Warn­dreieck aufstellt, haftet bei einem Unfall für die Hälfte des Schadens (Ober­landes­gericht Hamm, Az. 26 U 12/13).

Dieser Artikel ist hilfreich. 2 Nutzer finden das hilfreich.