Notebooks und PCs Test

Mobilität hat ihren Preis: Schreibtisch-PCs leisten mehr fürs Geld als Mobilcomputer.

Sind Desktop-Computer noch auf der Höhe der Zeit? Leisten Notebooks nicht längst dasselbe – nur schicker und praktischer, weil Platz sparend und mobil? Die Stiftung Warentest hat zehn Multimedia-Notebooks gegen sechs normale Computer antreten lassen. Ergebnis: Die klassischen Schreibtischrechner leisten mehr, sind besser ausgestattet und lassen sich einfach erweitern. Testsieger: Dell Dimension 5150 Large und HP Pavilion t3257.de. Testurteil: sehr gut. Preis jeweils um 790 Euro. Bei den Notebooks führt das Benq Joybook R53 G16 für 1140 Euro. Testurteil: gut. test zeigt die besten Rechner für zu Hause und unterwegs.

Im Test: Zehn Windows-Notebooks mit 15-Zoll-Bildschirm (Bilddiagonale 38 oder 39 Zentimeter) und sechs Desktop-Computer. Preise Notebooks: 920 bis 1160 Euro. Preise Desktop-PC: 700 bis 835 Euro (ohne Monitor).

Zu diesem Thema bietet test.de aktuellere Tests: Notebooks und Personal Computer

Dieser Artikel ist hilfreich. 1332 Nutzer finden das hilfreich.