Die norisbank wird ihre Filialen schon zum 30. Juli 2012 schließen. Für die Kunden, die bisher nur die Onlineangebote wahrgenommen haben, bleibt alles beim Alten. Wer Wert auf eine Filiale legt, muss nun überlegen, ob er nun die Bank wechselt oder künftig zur Postbank geht. Sie übernimmt das Filialgeschäft der norisbank. Das Girokonto der norisbank, das ohne Bedingungen kostenlos ist, kann „zumindest für die nächsten 12 bis 18 Monate“ bei der Postbank weitergeführt werden, sagte norisbank-Sprecherin Anja Zerbin auf Nachfrage.

Dieser Artikel ist hilfreich. 66 Nutzer finden das hilfreich.