Nordic Walking - Schuhe und Stöcke

Tipps

Inhalt
  • Testen. Probieren Sie erst einmal mit stabilen Sport- oder Joggingschuhen und geliehenen Stöcken aus, ob Ihnen Nordic Walking liegt. Hat Sie dann das Nordic Walking-Fieber gepackt, sollten Sie sich spezielle Schuhe und eigene Stöcke zulegen.
  • Ärztlicher Rat. Kontaktieren Sie Ihren Arzt vor dem ersten Training, falls Sie untrainiert oder übergewichtig sind.
  • Technik. Nehmen Sie einen Grundkurs bei einem professionellen Trainer. Die richtige Technik bei der Koordination von Stöcken und Beinen sowie den optimalen Stockeinsatz müssen Sie erst lernen.
  • Stockeinsatz. Fassen Sie den Griff nur beim Stockeinsatz fest an. Lösen Sie die Hand, sobald Sie den Stock nach hinten führen. Stützen Sie sich mit gelöster Hand vorwiegend über die Stockschlaufe ab. Wichtig: Die Schlaufen der Stöcke müssen fest an der Hand sitzen, damit Sie die Kraft optimal übertragen und den Stock sicher führen können.
  • Stockart. Sie sollten ausprobieren, ob Ihnen Stöcke mit fester Länge oder Teleskopstöcke mehr liegen. Letztlich ist keine generelle Empfehlung möglich. Bei beiden Stockarten gibts gute Modelle.
  • Kauf. Achten Sie darauf, dass Ihre Nordic-Walking-Schuhe hundertprozentig passen. Lassen Sie sich Zeit bei der Anprobe. Am besten probieren Sie die Schuhe an, wenn Sie Ihre Füße bereits strapaziert haben und sie etwas geschwollen sind.

Mehr zum Thema

  • Leichte Wanderschuhe im Test Diese Schuhe eignen sich für einfache Touren

    - Taugen Halb­schuhe für eine Berg­wanderung? Dieser Frage gingen mehrere unserer Part­ner­organisationen in einem europäischen Gemein­schafts­test nach, unter anderem das...

  • Ruck­säcke im Test Die besten für Tages­touren

    - Wer wandern will, braucht einen Ruck­sack. Im Test unserer tsche­chischen Partner von dTest schnitten viele Tages­ruck­säcke gut ab, doch die güns­tigen hatten Mängel.

  • Fotobücher im Test Ärgerliche Sicher­heits­lücken

    - Ob bei Aldi, Cewe oder dm: Fotobücher kann man heute fast über­all machen lassen. Doch im Foto­buch-Test der Stiftung Warentest schneiden nur vier von zwölf Anbietern gut...