Nordic-Walking erfreut sich vor allem unter Frauen wachsender Begeisterung und findet ständig neue Anhänger. Die neue Trendsportart ist jedoch mit einigen Anfangsinvestitionen für Laufstöcke und –schuhe verbunden. Bevor es losgehen kann, sind zwischen 100 und 200 Euro nötig. Hier gilt: Nicht alles ist gut, was teuer ist.

Im Test: - 15 Paar Nordic-Walking-Schuhe, darunter zwei mit Membran. Preise: 60 bis 115 Euro.
- 14 Paar Nordic-Walking-Stöcke, davon acht mit fester Länge, und sechs Teleskopstöcke. Preise: 25 bis 90 Euro.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2237 Nutzer finden das hilfreich.