Nokia und Palm Meldung

Die Funktionen von Handys und tragbaren Minicomputern, so genannten Palmtops, werden immer ähnlicher. Handys speichern Adressen, Kurznachrichten (SMS) oder Sprachnotizen, Palmtops können via Modem E-Mails empfangen und im Internet surfen. In Smartphones wie dem Nokia Communicator 9110 sind bereits beide Geräte integriert. Die Palmtop-Handys der Zukunft sollen noch kleiner und leistungsfähiger werden. Zu diesem Zweck haben die Hersteller Nokia und Palm Computing (3Com) eine Allianz gebildet. Sie wollen winzige Smartphones entwickeln, die ohne Tastatur auskommen und nur mit einem kleinen Stift bedient werden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 460 Nutzer finden das hilfreich.