Nivea Deo Double Effect für rasierte Achseln Schnelltest

Nivea Deo­dorant Dou­ble
Effect. Preis: rund 2 Euro
(150 Milliliter).

Nivea Deo­dorant Dou­ble
Effect. Preis: rund 2 Euro
(150 Milliliter).

Das neue Nivea Deo­dorant Double Effect verspricht Schweißfreiheit für 24 Stunden und da­zu „länger glatte Achseln“. 20 Testerinnen haben den Doppeleffekt überprüft.

„Gründlichere Rasur“

Die Idee: Bei regelmäßiger Anwendung soll das störrische Haar unter den Achseln weicher, die Rasur gründlicher werden. Das klingt nach einer praktischen Innovation für alle, die ihren Achselhaaren regelmäßig den Garaus machen – doch funktioniert sie auch?

20 Testerinnen

Wir haben den Doppeleffekt an 20 Testerinnen überprüft. Sie verwendeten das Double-Effect-Spray drei Wochen lang unter einer Achsel. Zum Vergleich sprühten sie ein anderes Deo von Nivea, das Pure Invisible, unter die andere Achsel. Zwischenzeitlich rasierten sie sich un­term Arm.

Kaum Unterschiede zu normalem Deo

Das Ergebnis: Von doppelt gut kann keine Rede sein. Klare Unterschiede zwischen beiden Deos traten nicht zutage. Das Niveau Double Effect führte im Vergleich zum normalen Deo weder zu einer gründlicheren Rasur, noch hielt der Effekt länger an.

Hält lange frisch

Punkten konnte das Double-Effect-Spray immerhin bei den klassischen Deo-Ei­gen­schaften: Es zeigte sowohl nach 6 als auch nach 24 Stunden eine etwas stärkere Geruchsre­duzierung als das Vergleichs­deo. Die Frauen fanden es auch besonders frisch nach dem Auftragen und mochten seinen Duft.

test-Kommentar

Das Nivea Deo Double Effect hält nicht alles, was es verspricht. Die Aussage, es sorge für länger glatte Achseln, ist ein Marketing-Gag. Die Härchen un­term Arm sprießen auch bei regelmä­ßigem Sprühen so schnell wie zuvor. Wer aber ein Deodorant sucht, das lange frisch hält, kann getrost zugreifen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 205 Nutzer finden das hilfreich.