Japanischen Presseberichten zufolge will der fernöstliche Kamerakonzern Nikon ab sofort keine traditionellen Kleinbildkameras mehr entwickeln. Wegen des zuletzt enttäuschenden Absatzes – weltweit verkaufte Nikon von April bis September nur noch 440 000 Kleinbildmodelle – will sich die renommierte Firma jetzt ganz auf den zukunftsträchtigen Markt der Digitalkameras konzentrieren.

Dieser Artikel ist hilfreich. 594 Nutzer finden das hilfreich.