Altes und neues Recht im Vergleich

Ein Mann hat mit seiner Ex-Ehefrau zwei Kinder. Er lebt mit einer neuen Lebenspartnerin und dem gemeinsamen Kind zusammen. Sein Nettoeinkommen beträgt 2 400 Euro. Beide Frauen arbeiten nicht. Durch das neue Recht vermindert sich der Unterhaltsanspruch der Exfrau um monatlich 378 Euro. Die Zweitfamilie – ob verheiratet oder nicht – bekommt mehr Geld.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1647 Nutzer finden das hilfreich.