Neuer Personalausweis Meldung

Wie von Experten vorhergesagt: Hacker können Daten vom neuen Personalausweis erbeuten, wenn er in einem Kartenlesegerät ohne eigene Tastatur steckt. Der bekannte Hacker Jan Schejbal hats jetzt vorgeführt. Standard- und Komfortkartenleser sind nicht betroffen.

Lücken in der Software

Theoretisch war Experten von Anfang an klar: Bei Einsatz einfacher Kartenlesegeräte ohne eigene Tastatur kann es Hackern gelingen, die persönliche Geheimnummer zu erbeuten, auf Ausweisdaten zuzugreifen und sogar eine fremde Identität online zu missbrauchen. Spionageprogramme ermöglichen es, die über Computertastatur eingegebene Geheimnummer vor der Verschlüsselung abzufangen. Dass zusätzlich die Personalausweis-Software Lücken hat, die den Zugriff auf den Ausweis von fremden Computern aus ermöglichen, war zu erwarten. Solche Lücken haben sich noch in so ziemlich jedem größeren Computerprogramm gefunden.

Wenig Anreiz für Kriminelle

Allerdings: Der Aufwand für den Angriff ist hoch. Heise.de beschreibt genau, wie und mit welchen Einschränkungen Jan Schejbal auf fremde Ausweisdaten zugreifen kann. Derzeit ist kaum vorstellbar, wie kriminelle Hacker aus einer fremden Identität Kapital schlagen können. Kriminelle Versuche, fremde Identitäten online zu kapern, sind daher unwahrscheinlich. Außerdem zu beachten: Die Nutzung von Online-Angeboten mit neuen Personalausweis ist trotz allem weiterhin sehr viel sicherer als auf die herkömmliche Art und Weise mit Benutzername und Passwort.

Sicherheit durch gute Kartenleser

Mit Standard- oder Komfortkartenleser ist der neue Personalausweis trotz der Sicherheitslücken in der Software sicher. Sie haben eine eigene Tastatur für die Eingabe der Geheimnummer. Hacker können sie deshalb nicht erbeuten. Ohne die Geheimnummer lässt sich die Verschlüsselung der Ausweisdaten auch mit den aktuell leistungsfähigsten Computern nicht in überschaubarer Zeit knacken.

Neuer Personalausweis im Schnelltest:
Der Antrag
Die Abholung und Installation
Der Praxistest

test.de-Special
Alles, was Sie über den neuen Personalausweis wissen müssen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 924 Nutzer finden das hilfreich.